Artikel mit dem Schlagwort ‘ eingetragenes Design ’

Design schützen: Mit farbiger Abbildung oder in schwarz-weiss anmelden?

Design schützen anmelden eingetragenes Design

Anmelder eines eingetragenen Designs (ehemals Geschmacksmuster) stehen häufig vor der Entscheidung, ob sie ihr Design mit einer farbigen Abbildung oder einer schwarz-weißen Abbildung bzw. in Graustufen schützen sollen. Diese Entscheidung ist für Produktdesign und Grafikdesign gleichermaßen wichtig. Sicher, die farbige Abbildung eines Produktes sieht dem tatsächlich benutzten Design bzw. verkauften Erzeugnis am ähnlichsten; ist meist…
Weiterlesen »



Unterschied: Eingetragenes Geschmacksmuster vs. nicht eingetragenes Geschmacksmuster

Firmenlogo als Marke schützen

Zum Begriff des Geschmacksmusters Um Missverständnisse zu vermeiden, sollen zunächst die Begriffe korrekt eingeordnet werde: Das „Geschmacksmuster“ ist ein Begriff aus dem deutschen Recht. Es war im Jahre 1876 das erste in Deutschland gesetzlich geregelte gewerbliche Schutzrecht zum Schutz von Designs. Der Begriff leitet sich ab von den früher so bezeichneten Mustermessen. Seit dem 01.01.2014…
Weiterlesen »



1 Punkt2 Punkte3 Punkte4 Punkte5 Punkte (6 Bewertungen, 4,67 von 5)
Loading...

.

.

.

.

.

.